Die besten WordPress Themes für Online Shops und eCommerce

WordPress Themes für Shops

Einen Onlineshop zu betreiben ist eine Menge Arbeit. Du musst dich um Dinge wie Produktmanagement, Kundenservice, Marketing und Werbung kümmern. Eine Sache, die du nicht tun solltest, ist das Design deiner Webseite zu vernachlässigen. Das richtige WordPress Theme für Shops kann den Unterschied ausmachen, ob die Leute auf deiner Seite kaufen oder nicht.

In diesem Artikel werfe ich einen Blick auf 10 WordPress Themes für eCommerce und Onlineshops mit WooCommerce die dir helfen werden, Konversionen und Umsatz zu steigern!

Welches ist das beste WordPress Theme für Online Shops und eCommerce?

Flatsome ist mit Abstand das beste WordPress Theme für Shops und eCommerce. Es gehört zu den beliebtesten Themes für das WooCommerce Shop-Plugin und bietet eine ganze Reihe von Funktionen und ein modernes Design, dass mit wenigen Klicks anpassbar ist.

Allerdings ist jede Website so einzigartig wie ihre Marke (und stolzen Besitzer). Es gibt andere Themes, die bei anderen Aspekten wie Anpassbarkeit oder Geschwindigkeit gewinnen, und jeder Website Betreiber wird andere Prioritäten haben. 

Aus diesem Grund schauen wir uns an, ob WordPress gut für eCommerce-Websites ist und teilen unsere Lieblings-Themes. Wir erklären dir, welche Themes für verschiedene Aspekte am besten geeignet sind, damit du das Richtige für dein Unternehmen auswählen kannst. 

Ein paar Tipps, die dir helfen, die richtige Wahl für ein passendes Theme zu treffen

Bevor wir beginnen, möchte ich dir ein paar Tipps geben, die dir helfen, ein klareres Bild von deinen Bedürfnissen und Anforderungen zu bekommen, damit du das richtige Theme für dein eCommerce Projekt finden kannst.

In letzter Zeit haben viele Designer schlanke, saubere Layouts mit schönen Bildern entworfen, die auf den ersten Blick toll aussehen.

Es scheint, als ob jeden zweiten Tag ein neues Theme veröffentlicht wird, das sich als das „beste WordPress Theme für Online Shops“ ausgibt.

Unter’m Strich finde ich aber immer wieder gravierende Mängel, die mich das Theme nicht empfehlen lassen.

Jetzt wirst du nicht wie ich in die Codestruktur jedes Templates schauen können. Aber ein paar Dinge gibt es, die schon mit wenigen Minuten Recherche selbst überprüfen kannst.

1. Schnelle Ladezeiten 

Schnelle Ladezeiten sind für einen Online-Shop wichtig, denn sie entscheiden darüber, ob die Besucher auf Ihrer Website bleiben oder nicht. Wenn eine Website zu lange zum Laden braucht, werden die Besucher höchstwahrscheinlich die Website verlassen und eine andere Website besuchen, die schneller lädt.

Die Optimierung der Ladezeiten ist vor allem für mobile Geräte wichtig, da diese in der Regel langsamere Verbindungen nutzen als Desktops und Laptops.

In den letzten Jahren hat Google die Ladezeiten für das Ranking zu einem immer wichtigeren Faktor gemacht. Mit anderen Worten: Wenn deine Website zu lange zum Laden braucht, wird sie in den Google-Suchergebnisseiten (SERPs) nicht weit oben stehen.

WooCommerce Shop Themes
WooCommerce ist nicht das schnellste Plugin. Deshalb sind die Ladezeiten deines Shop Themes extrem wichtig.

2. Responsive Design

Der nächste kritische Punkt ist, dass du ein Theme wählst, das insgesamt responsive Layouts hat.  

Du möchtest sicherstellen, dass deine Besucher deine Seite auf dem bestmöglichen Weg erleben können, egal auf welchem Gerät sie sich befinden.

Dazu gehören Desktops, Tablets und mobile Geräte wie Smartphones oder iPhones.

Ein responsives Layout stellt auch sicher, dass es keine Probleme mit der Anzeige von Produktbildern in verschiedenen Größen gibt, da es diese entsprechend anpasst, damit sie unabhängig von der Größe des Bildschirms optimal angezeigt werden.

3. Verwende ein Theme, das für Suchmaschinen optimiert ist

Eine gute Suchmaschinenoptimierung ist der beste Weg, um massenhaft Traffic für deinen Online Shop zu generieren. Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein komplizierter Prozess, aber die besten Onlineshops verwenden Themes, die für Suchmaschinen optimiert sind.

Das WordPress-Theme sollte mit SEO-Plugins wie Yoast, Rank Math und anderen SEO Plugins kompatibel sein, um die Metadaten deiner Website wie Title-Tags, Meta-Descriptions und mehr einzurichten und klare Sitemaps für die Suchmaschinen zu erstellen.

4. Stelle sicher, dass deine Produktbilder in einer hohen Qualität dargestellt werden.

Ein Foto verkauft besser als jeder geschriebene Text. Deshalb solltest du immer darauf achten, dass die Qualität deiner Produktbilder so hoch wie möglich ist.

Das wird nicht nur mehr Kunden anlocken, sondern sie auch davon abhalten, wegzulaufen, weil sie nicht finden konnten, was sie auf deiner Seite kaufen wollten.

Wenn du ein Theme auswählst, achte darauf, dass deine Produktbilder in einer hohen Qualität angezeigt werden. 


Flatsome – Vollständig WooCommerce-kompatibles Shop-Theme

Flatsome WooCommerce Theme
Flatsome ist eines der beliebtesten WooCommerce Themes

Ich liebe Flatsome, weil es eines der benutzerfreundlichsten Erlebnisse bietet, um deine Kunden auf der Seite zu halten. Das Theme ist für alle Arten von Produkten geeignet und bietet eine einfache Handhabung, die auch für Einsteiger geeignet ist.

Produktansicht im Online Shop
Produktansicht im Online Shop

Flatsome ist komplett mit WooCommerce kompatibel und wird durch regelmäßige Updates sicher und schnell gehalten.

Zahlreiche Demos und vorgefertigte Designs lassen dich schnell mit einem ansprechenden Design starten. 

Flatsome bietet ein minimalistisches Design
Flatsome bietet ein minimalistisches Design, kann aber frei konfiguriert werden

Code mit hoher Qualität und sehr guter Support durch die Programmierer machen Flatsome zum Beliebtesten unter den genannten Themes.


TheShop – Ein kostenloses und einfach zu bedienendes WordPress eCommerce Design

TheShop ist ein kostenloses Theme für WordPress eCommerce Seiten
TheShop ist ein kostenloses Theme für WordPress eCommerce Seiten

Ich habe TheShop in diese Liste der besten WordPress-Themes für eCommerce aufgenommen, weil es eines der am einfachsten zu bedienenden ist.

Dazu kommt, dass es eine hervorragende kostenlose Version gibt, die dir schon jede Menge Spielraum bietet.

Geboten wird dir eine minimalistisches Design mit einer ganzen Reihe von vorgefertigten Seitenlayouts, die sich bis zum einem gewissen Grad auch noch nach deinen Wünschen anpassen lassen.

Elegantes Theme mit übersichtlicher Produktansicht
Ein elegantes Theme mit einer extrem übersichtlichen Produktansicht

Besonders schön für Anfänger:

TheShop kommt mit kurzen Tutorial-Videos, die den Nutzern helfen, einen neuen Shop in wenigen Minuten zu erstellen. 

Porto – Ein erstklassiges Theme für jeden Shop

Modernes Design für deinen WordPress Online Shop
Das Porto Theme lässt deinen Shop elegant und modern wirken


Ich empfehle Porto wegen seiner hohen Qualität und seinen leistungsstarken Tools.

Dieses Theme könnte sowohl für Anfänger als auch für Profis interessant sein, da es ständig mit Verbesserungen rund um die Geschwindigkeit und Ladezeiten aktualisiert wird und regelmäßig neue Funktionen veröffentlicht werden.

Es bleibt auch auf der Höhe der Design-Trends und Code-Praktiken. 

Mit der responsiven Bearbeitung und einer vollständigen Suite von Tools ist Porto großartig, um eine einzigartige Seite zu erstellen, die zu jeder Marke und selbst für digitale Produkte passt. 

Sydney – Kostenlos, vielseitig und Elementor-freundlich

Sydney ist ein weiteres kostenloses WordPress Theme für eCommerce Seiten

Wenn du das Elementor Page Builder Plugin verwenden möchtest (um Websites live zu gestalten), wirst du das Sydney Theme lieben. Elementor empfiehlt Sydney sogar offiziell, sodass du sicher sein kannst, dass die beiden Komponenten gut zusammenarbeiten. 

Sydney ist voll mit Elementor kompatibel
Sydney ist voll mit Elementor kompatibel

Ein weiterer Grund, warum ich Sydney mag, ist seine Vielseitigkeit, die es erlaubt, Features wie Parallax-Hintergründe und Slider-Header einzubauen.

Plus: Sydney kann zu 100% übersetzt werden. Einen deutschsprachigen Shop einzurichten, ist also gar kein Problem.  

WoodMart – Responsive mit einem speziellen Feature für mobile Geräte

Ich liebe es, dass das WoodMart-Theme mit mehr als 70 Demos mit schönen Layouts daherkommt, was einen großartigen Startpunkt für jeden neuen Shop-Besitzer darstellt.

Es kommt auch mit einer speziellen Funktion, die hilft, eine Website speziell für mobile Geräte zu optimieren.

Dies hilft dabei, die mobile Version leichter und benutzerfreundlicher für Kunden auf Handys oder Tablets zu machen, so dass die Seitenladegeschwindigkeit schneller ist.

Neve – Ein kostenloses Shop-Theme mit vielen Optionen

Ich denke, dass Neve eines der besten Themes ist, wenn du auf der Suche nach einem individuellen Design bist.

Es ist völlig flexibel und erlaubt es den Besitzern eines eCommerce-Shops, genau zu bestimmen, wie die Seite und das einzelne Produkt aussehen soll. Das beinhaltet alles, vom Layout bis hin zur Neugestaltung von Kopf- oder Fußzeilen. 


Das Neve-Theme ist außerdem extrem kompatibel mit deinen bevorzugten Page Buildern wie Elementor, Divi Builder und Beaver Builder. 

Neve gehört zu den kostenlosen Themes. Zusätzlich gibt eine eine kostenpflichtige Version, 

eCommerce Gem – Ein kostenloses WordPress eCommerce Theme

Ein kostenloses WordPress Theme für Shops
Ein kostenloses WordPress Theme für Shops

Ich denke, dass dieses kostenlose Theme für jede Art von Shop geeignet ist, egal ob du Bücher, Schmuck, Kleidung oder sogar medizinische Produkte verkaufst. Das Theme wurde speziell für Online-Shops entwickelt, sodass es schnell eingerichtet werden kann und gut aussieht. 


Es verfügt über ein Produktkarussell, das großartig ist, um verschiedene Artikel zu bewerben und professionell aussieht.

Kunden können nach Produkten suchen und nach Kategorien auswählen. Zusätzlich und gibt es große Call-to-Action-Buttons, so dass die Navigation für deine Besucher mit wenigen Klicks möglich ist.

OceanWP – Premium responsive eCommerce Theme mit tollem Design für deine Produkte

Ich haben OceanWP als eines der besten responsiven eCommerce-Themes aufgenommen, mit Vorteilen wie dem Hinzufügen eines Seitenpanels mit Widgets.

OceanWP ist großartig für die Gestaltung und ermöglicht die Verwendung verschiedener Schriftarten in den einzelnen Bereichen sowie anpassbare Header-Stile. 

Es gibt auch Flexibilität bei Seitenfunktionen wie der oberen Leiste, in der du ein Menü mit Social Media Icons oder eine zusätzliche Navigation einfügen kannst.

Mit einer Reihe vorgefertigter Layouts kannst du die Gestaltung der Produktseite und Elemente können leicht verändern. 

Zakra – Kostenloses Shop-Theme mit großartiger Performance

Ich empfehle das Zakra-Theme für seine großartige Performance. Es ist schnell, SEO-freundlich und sicher. Und dabei trotzdem ein kostenloses Theme.

Es ist leichtgewichtig, so dass Websites schneller laufen und bei Google besser ranken, während ein attraktives Design erhalten bleibt. 

Zakra arbeitet nahtlos mit dem WooCommerce Plugin zusammen, so dass die Funktionalität nie ein Problem ist und deine Kunden eine gute Einkaufserfahrung machen.

Zusätzlich ist das Theme auch AMP-kompatibel, um sicherzustellen, dass mobile Nutzer exzellente Ladezeiten erleben.

Astra – Das Schweizer Taschenmesser für jede WordPress-Seite

Ich musste Astra einfach mit einbeziehen, das als “das beliebteste Theme aller Zeiten” angepriesen wird.

Es ist aus vielen Gründen eine großartige Option, einschließlich seiner Geschwindigkeit, Styling-Optionen und Benutzerfreundlichkeit. 

Der Grund, warum es so schnell ist, liegt darin, dass der gesamte Code des Themes auf Geschwindigkeit optimiert ist.

Das bedeutet, dass es weniger Ressourcen verbraucht als die meisten Themes.

Alles ist anpassbar, so dass du deine Seite über zahlreiche Demos auf jede Art und Weise gestalten kannst. Zusätzlich macht dir der integrierte Page Builder macht die Nutzung einfach. Wenn du ein elegantes Design suchst, das sogar benutzerdefinierte Widgets bietet, ist Astra eine großartige Lösung.

Ist WordPress gut für eCommerce-Websites?

WordPress ist eine gute Option für eCommerce-Websites, weil es ein rundum großartiger Website-Builder ist und mehr als 55.000 Plugins zur Verfügung stehen.

Es gibt viele verschiedene Themes, aus denen du wählen kannst, und es ist einfach, diese an deine Marke und Produkte anzupassen.

Ursprünglich wurde WordPress als Blogging-Plattform entwickelt, hat sich aber im Laufe der Zeit weiterentwickelt, so dass es für fast alle Bedürfnisse der Website-Erstellung geeignet ist.

Der Hauptunterschied zwischen WordPress und speziellen eCommerce-Plattformen ist die Flexibilität und Kontrolle, die du über deine Seite hast.

Du kannst nicht nur deinen Online Shop erstellen, sondern auch einen Blog für dein Content Marketing nutzen.

In Bezug auf SEO kann ich dir WordPress ebenfalls einfach nur empfehlen. 

Kann man eCommerce Komponenten zu jedem WordPress-Theme hinzufügen?

Ja, du kannst jedem WordPress-Theme eCommerce-Funktionen wie Produktinformationen, einen Warenkorb und eine Kasse hinzufügen. Dies geschieht durch die Installation von Plugins wie z. B. WooCommerce. 


Einige WordPress-Themes eignen sich jedoch besser für eCommerce-Seiten und sind bereits mit fast allem ausgestattet, was eine Onlineshop braucht. Wir denken, dass die Entscheidung für ein eCommerce-Theme den Ärger und das Rätselraten beim Start eines neuen Online-Shops abnimmt.

Schreibe einen Kommentar